Willkommen! Das Symposium 2021 findet am 22.10.2021 bis zum 23.10.2021 in Dresden statt. Die Anmeldung wird am 15.08.2021 freigeschaltet.

Aktuell

Wichtige Informationen zum Symposium 2021 in Dresden:

Die Anmeldung wird ab dem 15.08.2021 freigeschaltet! Das Tagungsprogramm wird gerade aktualisiert und ist in kürze auf dieser Webseite verfügbar.

 

Begrüßung

VPM München / APV Dresden / APV Darmstadt

Am 22. und 23. Oktober 2021 veranstalten der Vereinigte Papierfachverband München e. V. (VPM), der Akademische Papieringenieurverein Dresden e. V. (APV Dresden) und der Akademische Papieringenieurverein Darmstadt e. V. (APV Darmstadt) das fünfte gemeinsame Jahrestreffen.

Die Vortragsreihe zum Thema Ökologie ist ein Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung. Gemäß der Satzung der drei Vereine steht der wissenschaftliche Nachwuchs im besonderen Fokus. Berichte zum Studium an den drei Ausbildungsstätten, studentische Vorträge, ein Gesellschaftsabend und Exkursionen runden das informative Programm ab und laden zum Netzwerken ein.

Wir freuen uns, Sie in diesem Jahr in Dresden begrüßen zu dürfen.

Tagungsprogramm | Tagungsprogramm als PDF

Bilderberg Bellevue Hotel Dresden; Große Meissner Straße 15; 01097 Dresden

 

Freitag, 22.10.2021

ab 8:30 Uhr Get Together: Eintreffen der Teilnehmer

09:00 Uhr Begrüßung

Kai Pöhler, 1. Vorsitzender VPM;
Dr. Kerstin Graf, 1. Vorsitzende APV Dresden;
Rui de Amorim Ferreira, 1. Vorsitzender APV Darmstadt

Diesjähriger Veranstaltungsort des Symposiums: Dresden
Wird auf dem Symposium der Papieringenieure 2021 fotografiert?

Wir weisen darauf hin, dass die ausrichtenden Verbände VPM, APV Darmstadt und APV Dresden beabsichtigen, Fotos während des Symposiums 2021 anfertigen zu lassen. Diese Fotos sollen an folgenden Stellen veröffentlicht werden:

symposium-der-papieringenieure.de
apv-darmstadt.de
apv-dresden.de
aktivitas-vpm.de
Tagungsband der darauffolgenden Veranstaltung

Die Veröffentlichung dieser Fotos auch im Internet ist ohne Einwilligung zulässig (Fall einer Versammlung/öffentlichen Veranstaltung gemäß §23 Abs 1 Nr. 3 KUG).