Willkommen! Das Symposium 2022 findet am 21.10.22 bis 22.10.22 in Berchtesgaden statt. Tickets können im Online Shop ab 01.07.22 erworben werden.

Diesjähriger Veranstaltungsort des Symposiums: Berchtesgaden (© Berchtesgadener Land Tourismus GmbH)
Begrüßung

VPM München / APV Dresden / APV Darmstadt

Am 21. und 22. Oktober 2022 veranstalten der Vereinigte Papierfachverband München e. V. (VPM), der Akademische Papieringenieurverein Dresden e. V. (APV Dresden) und der Akademische Papieringenieurverein Darmstadt e. V. (APV Darmstadt) das fünfte gemeinsame Jahrestreffen.

Die Vortragsreihe zum Thema Innovation ist ein Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung. Gemäß der Satzung der drei Vereine steht der wissenschaftliche Nachwuchs im besonderen Fokus. Berichte zum Studium an den drei Ausbildungsstätten, studentische Vorträge, ein Gesellschaftsabend, ein Ballabend und Exkursionen runden das informative Programm ab und laden zum Netzwerken ein.

Wir freuen uns, Sie in diesem Jahr in Berchtesgaden begrüßen zu dürfen.

Tagungsprogramm | Tagungsprogramm als PDF

 

Freitag, 21.10.2022

AlpenCongress Berchtesgaden
Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden

ab 8:30 Uhr Get Together: Eintreffen der Teilnehmer

08:50 Uhr Begrüßung

Frank May, 1. Vorsitzender VPM;
Dr. Kerstin Graf, 1. Vorsitzende APV Dresden;
Andreas Jaeger, 2. Vorsitzender APV Darmstadt

Programm Freitag, 21.10.2022

Vortragsreihe:
KLARTEXT. INNOVATION.
Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Zellstoff- und Papierindustrie

09:00

Grußwort

 

Session 1Von Start-up bis zum Umbruch
Moderation: Peter Bekaert

09:15

Allgemeine Einführung der Vortragsreihe
Peter Bekaert; Modellfabrik Papier

09:25

Innovation für die Generation Z: Bedeutung, Warnehmung und Erwartungen
Studentischer Vortrag

09:50

Vom Laborblatt zur Industrieanlage - Die Geschichte, die Gegenwart und die Zukunft der Trockenfasern
Timo Gailat; TBP Future

10:15Wegweisend für eine Defossilierung der Papiererzeugung
Peter Bekaert; Modellfabrik Papier
11:00
Kaffeepause
  
 

Session 2 - Innovative Produkte und Anwendungen
Moderation: Prof. Dr. Samuel Schabel

11:30

Die Tütenmacher
Klaus Jahn; Weber Verpackungen

11:50

Faserbasierte Separator (von Produktentwicklung bis zur Umsetzung mit Zukunftsaussichten)
Kai Pöhler; Soteria

12:10Lovr: Eine innovative Lederalternative auf Basis von Hanfreststoffen
Lucas Fuhrmann; Lovr

12:30
13:00

Diskussion
Mittagspause 

  
 Session 3 - Innovative Prozesse, Verfahren & Energieversorgung
Moderation: Prof. Dr. Helga Zollner-Croll
14:00

Geothermie für die Papierfertigung
Martin Machnik; Kabel Premium Pulp & Paper GmbH

14:20

Wie aus Rejekten ein Produkt wird
DBG Group B.V.

14:40Towards an autonomous stock preperation
Dr. Linus Friedrich; Voith Paper
15:00
15:30
Diskussion
Kaffeepause
  
 

Session 4 - Innovative Prozesse, Verfahren & Energieversorgung
Moderation: Prof. Dr. Frank Miletzky

16:00

5 simple Fragen, um erfolgreich Innovationen zu entwickeln
Sebastian Schäfer; WEPA

16:30

Kompetenzen für das 21. Jahrhundert / Zukunft kann so einfach sein
Key-Note: Sven Göth

17:20

Abschluss
Ab 19:00
Gesellschaftsabend
AlpenCongress Berchtesgaden
Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden


Partnerprogramm am 21.10.2022

Ausflug Schloß Hellbrunn mit Abstecher nach Salzburg und Besichtigung des Museums der Moderne

09:00 - 17:00 Uhr

Abendveranstaltungen

21.10.2022 - Bayrischer Gesellschaftsabend (Gerne in Tracht)

22.10.2022 - Ballabend 

Location:

AlpenCongress Berchtesgaden

Maximilianstraße 9

83471 Berchtesgaden

Programm Samstag, 22.10.2022

08:30 

          Mitgliederversammlung VPM München

          Mitgliederversammlung APV Dresden (Wahl)

          Mitgliederversammlung APV Darmstadt (Wahl)

10:00 Kaffeepause

Bericht zum Studium / Ausbildung

 

10:30: Technische Universität Darmstadt: Prof. Dr. Samuel Schabel

10:50: Studentenvortrag TU Darmstadt

11:10: Hochschule München: Prof. Dr. Helga Zollner-Croll

11:30: Studentenvortrag Hochschule München

11:50: Technische Universität Dresden: Prof. Dr. Frank Miletzky/Dr. Roland Zelm

12:10: Studentenvortrag TU Dresden

 

12:30 Mittagessen

14:00 Exkursionen

B) Hamburger Containerboard; Trostberg (Abfahrt 13:30 Uhr)
C) Kiefel GmbH; Freilassing
D) Salzbergwerk Berchtesgaden
E) Schiffahrt Königssee nach St. Bartholomä

(bei schlechtem Wetter Programmänderung möglich)

 

Ab 19:00 Uhr: Ballabend

AlpenCongress Berchtesgaden

Maximilianstraße 9

83471 Berchtesgaden

Hinweise für vorherige Logins und Anmeldungen

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung für das Symposium 2022:

Auf Grund der DSGVO wurden alle Teilnehmerdaten des letzten Symposiums anonymisiert und gelöscht, weswegen Sie eine neue Anmeldung mit Ihrer E-Mail Adresse durchführen müssen für das diesjährige Symposium. Vorherige Logins sind somit nicht mehr gültig.

Bei Neueanmeldungen zum Symposium 2022 mit Ticketkauf, bitte bestätigen Sie die automatisch generierte E-Mail der Plattform. Ohne eine Bestätigung dieser, ist die Anmeldung zum Symposium 2022 hinfällig. Diese E-Mail kann auch in Ihrem internen Spam Ordner in Ihrem E-Mail Account landen.

Tagungskonditionen

Tagungsgebühren - Online (mit Key)

 
Mitglieder30€/Person
Studenten der Hochschulen0€/Person
Seniorenmitglieder10€/Person
Nichtmitglieder40€/Person
  

Tagungsgebühren - Präsenz

 
Mitglieder190€/Person
Studenten der Hochschulen40€/Person
Seniorenmitglieder90€/Person
Nichtmitglieder400€/Person
  

Mittagessen Begleitperson

 
Freitag15€/Person
Samstag15€/Person
  

Gesellschaftsabend

 
inkl. Buffet und Getränke50€/Person
Die Teilnahme am Gesellschaftsabend (inkl. Buffet und Getränke) ist in den Tagungsgebühren inkludiert. Eine separate Anmeldung zum Gesellschaftsabend ist nicht notwendig.

Begleitpersonen müssen für den Gesellschaftsabend separat angemeldet werden.

  
  

Ballabend

 
inkl. Buffet und Getränke50€/Person
  

Besichtigungskosten

 
A) Partnerprogramm Freitag50€/Person
B) Hamburger Containerboard, Trostberg25€/Person
C) Kiefel GmbH, Freilassing25€/Person
D) Salzbergwerk Berchtesgaden25€/Person
E) Schifffahrt Königssee nach St. Bartholomä25€/Person
  

Onlineregistrierung ab 01. Juli 2022

 

(alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. bei Anmeldung bis 23.09.2022)

Bei Anmeldung ab 23.09.2022 werden 10 % Aufschlag auf alle Gebühren erhoben.
Bei Anmeldung am Tagungsbüro wird ein Aufschlag von 20 % auf alle Gebühren erhoben.

Tagungsort

AlpenCongress Berchtesgaden

Maximilianstraße 9

83471 Berchtesgaden

 

Hotels

Aufgrund der sehr nachgefragten Tourismus Region Berchtesgaden, empfehlen wir dringend frühzeitig Zimmer zu reservieren!

Die Kontingent-Zimmer (mit Ausnahme Hotel Edelweiß) bitte ausschließlich über folgende Emailadresse reservieren:

 

ZWECKVERBAND BERGERLEBNIS BERCHTESGADEN

Maximilianstraße 9

83471 Berchtesgaden

gruppenreisen@berchtesgaden.de

Ansprechpartner: Stefanie Grüßer und Magdalena Resch

Telefon: +49 8652 65650-515 & -520

Stichwort: „Symposium der Papieringenieure“

 

Alle Hotels inkl. Frühstück, zzgl. Kurtaxe 2,60pP/Nacht

 

Hotel Grünberger https://www.hotel-gruenberger.de

Einzelzimmer 105,00 €/Nacht

Doppelzimmer 148,00 €/Nacht

Buchbar bis 8 Wochen vor der Veranstaltung (25.08.2022)

 

Hotel Schwabenwirt https://www.schwabenwirt.de/

Einzelzimmer 111,50 €/Nacht

Doppelzimmer 148,20€/Nacht

Buchbar bis 8 Wochen vor der Veranstaltung (25.08.2022)

 

Hotel Alpina Ros Demming https://www.alpina-hotels.de/demming

Einzelzimmer 79,60€/Nacht

Doppelzimmer 159,20€/Nacht

Buchbar bis 8 Wochen vor der Veranstaltung (25.08.2022)

 

Home Hotel Salzberg https://www.alpina-hotels.de/salzberg/

Doppelzimmer 155,20€/Nacht

Buchbar bis 8 Wochen vor der Veranstaltung (25.08.2022)

 

Zimmer im Hotel Edelweiß können direkt über das Hotel gebucht werden:

 

Hotel Edelweiß Berchtesgaden https://www.edelweiss-berchtesgaden.com

Zimmer „Jenner“ Einzel 180,-€/Nacht

Zimmer „Jenner“ Doppel 290,-€/Nacht

Zimmer „Untersberg“ Doppel 310,-€/Nacht

Telefon: +49 8652 97990

info@edelweiss-berchtesgaden.com

Buchbar bis 20.07.22

 
Hinweis: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es uns je nach aktueller Pandemie Verordnung vorbehalten ist, einzelne Punkte des Programms zu streichen. Der dafür bereits gezahlte Betrag wird Ihnen selbstverständlich erstattet.
Mentoring 2022

Symposium der Papieringenieure Mentoringprogramm (m/w/d)

 

Mentoring hilft mit persönlichen Kontakten den Wissenstransfer zwischen Papieringenieuren, die im Beruf stehen und Studierenden zu fördern. Ein weiteres Ziel ist es, den Mentee bei persönlichen, oder beruflichen Entwicklungen zu unterstützen.

Das Mentoring-Programm bringt einige Vorteile für beide Seiten mit sich. Studierende erhalten einen Kontakt zu erfahrenen Ingenieuren und haben so die Gelegenheit, Einblicke in die Strukturen der Berufswelt zu erhalten. Sie werden in ein Netzwerk eingebunden, das neue Impulse ebenso wie konkrete Hilfe wie z. B. Praktika oder Stellenangebote bieten kann.

Für die Mentoren bietet das Programm die Möglichkeit, qualifizierten Nachwuchs für das eigene Unternehmen aufzubauen und zu rekrutieren oder sich mit anderen Mentoren zu vernetzen.

Mit einem „geführten“ Speeddating soll der Kontakt zwischen erfahrenen Managern aus der Industrie und Studierenden hergestellt werden, so dass nachhaltige Mentoring-Beziehungen entstehen. Dahinter liegt die einfache Annahme, dass gemeinsame Interessen eine gute Basis für langfristige Kontakte sind.

Das Prinzip der doppelten Freiwilligkeit bleibt dabei natürlich erhalten: Kein Studierender ist auf die Vorschläge aus dem Matching festgelegt und kein Mentor muss einen Mentee annehmen, wenn es auch naheliegen würde.

Die praktische Vorgehensweise ist so:

 

Fragebogen StudierendeFragebogen Mentor

Angaben zur Person

Angaben zur Person

Angaben zum Interesse

Angaben zum Unternehmen

- Fachlich

Produkte

- Produkte

Technologie

- Räumlich

Standort

 

Aus dem Abgleich werden vier feste Gespräche definiert, gleichzeitig sind genügend Zeitfenster für freie Gespräche eingeplant.

Um eine hohe Nachhaltigkeit zu erreichen, werden organisatorische Maßnahmen, wie z.B. Jour Fixe – Terminvereinbarungen oder Projekte empfohlen. Soweit möglich könnten auch Werksbesuche oder Messetermine vereinbart werden.

Wird auf dem Symposium der Papieringenieure 2022 fotografiert und gefilmt?

Wir weisen darauf hin, dass die ausrichtenden Verbände VPM, APV Darmstadt und APV Dresden beabsichtigen, Fotos und Videoaufnahmen während des Symposiums anfertigen zu lassen. Diese Fotos sollen an folgenden Stellen veröffentlicht werden:

symposium-der-papieringenieure.de
papierfachverband.de
apv-darmstadt.de
apv-dresden.de
aktivitas-vpm.de
Tagungsband der darauffolgenden Veranstaltung

Die Veröffentlichung dieser Fotos auch im Internet ist ohne Einwilligung zulässig (Fall einer Versammlung/öffentlichen Veranstaltung gemäß §23 Abs 1 Nr. 3 KUG).